ZUSTANDSUNTERSUCHUNGEN

Alkali-Aggregat-Reaktion (AAR)

Bei der Alkali-Aggregat-Reaktion (AAR) reagiert die Porenlösung eines Betons mit den Zuschlagskörnern, was zu Treiberscheinungen und Rissen führen kann.

Die AAR an Beton kann mit verschiedenen Prüfungen nachgewiesen werden. Neben Dünnschliffanalysen ist auch die visuelle Beurteilung der Bohrkerne und der Bohrkern-Bruchflächen bei Ablösungen oder nach Zugprüfungen von Bedeutung.